Geschenke zum Thema ‘Geschenke zur Hochzeit’

USB-Stick Minicooper

Ein kleiner Minicooper als USB-Stick. Damit rast man förmlich über die Datenautobahn.

2 GB lädt der Kleine in seinen kleinen Kofferraum. Darin verschwindet auch der Stick bei Nichtbenutzung, so dass der Cooper wie ein Spielzeug auf dem Schreibtisch stehen kann. Bei Betrieb leuchten die winzigen Scheinwerfer auf.

Das wäre die ideale Verpackung für einen Gutschein für einen Ausflug nach London. Man könnte ein Programm, ein PDF mit Flugtickets, eine Stadtkarte oder einen U-Bahnplan daraufladen und hat so eine originelle und nützliche Verpackung.

Geldtorte

Eine tolle Möglichkeit, um Geldgeschenke ansprechend zu verpacken, ist die Geldtorte.

Der Phantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt. Auf dem Bild unten haben sich mehrere Leute zusammengetan. Jeder hat ein Tortenstück individuell gestaltet, aus denen dann die Torte zusammengesetzt wurde. Das führt zu einem fröhlichen bunten Geschenk mit vielen verschiedenen persönlichen Botschaften.

Man kann natürlich auch immer das gleiche Papier benutzen und nur die Schleifenfarbe oder die Aufkleber variieren.

Ob Geld, Gutscheine, Süßigkeiten oder andere Kleinigkeiten – mit der Torte lassen sie sich wunderbar und auffällig verpacken.

Mit den Schablonen lassen sich problemlos Geschenktortenstücke am laufenden Band basteln.

Wer nicht basteln möchte oder kann, findet bei Butlers eine fertige Torte, die nur  noch befüllt werden muss. Derzeitig ist diese Torte allerdings online nicht verfügbar.

Twin Shower mit Doppelduschkopf

Gemeinsam duschen könnte ja so romantisch sein, wenn die Prügelei ums Wasser nicht wäre. Ständig schubst man sich gegenseitig aus dem Duschstrahl, klammert sich mit den Zehen am Abfluss fest, um möglichst lange das warme Nass zu genießen. Dann wieder steht man zitternd mit Shampoo in den Haaren daneben und lauert, dass der andere seine Deckung vergisst und kurzfristig die Fäuste entballt, um sich unter den Achseln zu waschen.

Mit dem Doppelduschkopf “Twin Shower” kann man dieses Kriegsgebiet endlich befrieden. Einfach auf das Duschgewinde aufschrauben und schon hat jeder seinen eigenen Duschstrahl.

Kuscheldecke aus Kaschmir

Es gibt ja wenige Dinge, die so schmuseweich sind, wie Kaschmir. Bei Desiary.de kann man jetzt eine ganz besondere Decke ordern. Nach den eigenen Wünschen und Vorgaben wird Text eingestrickt. Ob es der Name oder die Textzeile des gemeinsamen Songs oder ein Zitat ist – hier kann man sich richtig austoben und eine schöne, bedeutungsvolle Nachricht übermitteln, in die der Beschenkte sich dann gemütlich einkuscheln kann.

Ein besonderes Geschenk, das leider nicht ganz billig ist. Dafür gibts auch was wirklich Besonderes.

Die Decke wird nach Auftrag speziell gefertigt, daher kann die Lieferzeit bis zu vier Wochen betragen.

Geld-Rollmops

geldrollmops

Eine lustige und schöne Art, das Geldgeschenk zu präsentieren, ist das Geldrollmopsglas. Mit einer hübschen Schleife in einem Einmachglas macht es auf jeden Geschenktisch viel her und wird bestimmt viel Beachtung finden.

Material:

  • Einmachglas
  • Küchenpapier, Papiertaschentücher oder Klopapier als Füllung
  • Geldscheine in gewünschter Notation und Menge. (Kleineres Glas nehmen, wenn der Betrag nicht so hoch sein soll)
  • Lorbeerblätter, Pfefferkörner, Chillischoten, Nelken und andere trockene, dekorative Gewürze

Aus dem Papier kleine Würste drehen, die etwas kürzer sind, als ein Geldschein breit. Die Geldscheine um die Würste wickeln und mit wenig Tesafilm fixieren.

Jetzt die Geldscheinrollmöpse im Glas anordnen, so dass die geklebte Stelle nach innen zeigt und von außen nicht zu sehen ist.

Das Glas mit Lorbeerblättern und Pfefferkörnern würzen.

Abschließend eine hübsche Schleife drumwickeln und verschenken.

USB-Stick Herz von Swarovski

Eine wunderschöne Kette mit dem Kristallherz verbirgt ein tolles Innenleben. Eine Hälfte ist aus glattpoliertem Edelstahl, die andere Hälfte aus facettiertem Kristall in der schönen Farbe Silver Shade. Hinter der Kristallhälft verbirgt sich ein praktischer USB-Stick mit 1 GB Speicherplatz, der Platz für ca. 250 Lieder bietet.

Als Schenker hat man die Möglichkeit, diesen Speicherplatz schon mal zu befüllen, z.B. mit den liebsten Lieder als Version eines Mix Tapes.

Pralinenabo – das Geschenk für Schleckermäulchen

Die Schokoladen-Abos vom Pralinenclub gehören zu den coolsten Sachen überhaupt. Regelmäßig jeden Monat wird eine speziell zusammengestellte Mischung feinster Pralinen verschickt. Für echte Shocaholics gehts kaum näher an den Himmel.

Die Jungs und Mädels vom Pralinenclub fahren höchstpersönlich zu den Chocolatiers und verkosten dort die Sorten, die dann später an die Abonennten ausgeliefert werden.

Der Preis ist nicht ganz günstig: Für ein ganzes Jahr Pralinen müssen 200 EUR auf den Tisch gelegt werden. Dafür bekommt man aber das feinste, was der Pralinenmarkt zu bieten hat.

Eine zuckersüße Idee für Schleckermäule und Genießer, die sonst schon alles haben.

Personalisiertes Kochbuch

Bei kochbuch.de kann man mit eigenen Rezepten ein schönes, gedrucktes, personalisiertes Kochbuch erstellen lassen.

Das personalisierte Kochbuch eignet sich für soviele wunderschöne Geschenkmöglichkeiten:

  • Zum Valentinstag der Liebsten die gemeinsamen Lieblingsrezepte
  • Die Familienrezepte der Oma, die als Materialangabe sonst “Handvoll von dem” und Zubereitungszeit: “Das siehste schon, wenns gut ist” haben
  • Den Zettelberg in der Küche mal ordentlich gedruckt und mit Index
  • Zur Hochzeit für das Brautpaar, statt der sonst üblichen Schnellhefter
  • Dem Sprößling zur 1. Wohnung mit Überlebensrezepten
  • Die schönsten Rezepte aus dem gemeinsamen Urlaub
  • thematisch passende Gerichte zu Lieblingsfilmen oder Lieblingsbüchern

Mit einer individuell gestalteten Schürze von Spreadshirt und vielleicht einem kleinen Fresskörbchen entsteht ein wunderbares, sehr persönliches Geschenk, was sicherlich lange in Ehren gehalten werden wird. Man sollte sich allerdings schon Zeit nehmen und die Rezepte liebevoll zusammenstellen. Nichts versaut ein wunderbares Geschenk mehr, als eine Huschhusch-Aktion mit der heißen Nadel.

Schmetterling aus Geldscheinen

geldschmetterling_fertig

Diese hübschen Schmetterlinge bestehen aus Tonpapier, Regenbogenpapier, Draht und einem Geldscheinkörper. Sie können dekorativ in einer Vase überreicht werden oder in einen Blumenstrauß oder eine Topfblume gesteckt werden. Folgende Materialien werden benötigt:

Material:

  • festes Tonpapier oder Tonkarton
  • buntes Regenbogenpapier
  • Floristendraht
  • Klebe
  • Geldscheine in gewünschter Menge und Höhe

Zunächst eine Vorlage für einen Schmetterling suchen oder selbst zeichnen. Der Schmetterling im Beispiel stammt von einem Kinderpullover von Esprit.

Die Vorlage auf das Tonpapier übertragen und ausschneiden.

Den Flügel auf das Regenbogenpapier übertragen und mit einem Abstand von ca. 1 – 1,5 cm zum Rand ausschneiden. Noch einen kleinen Punkt in einer Kontrastfarbe ausschneiden und beides auf den Tonpapierschmetterling kleben. Am besten geht das mit einer Klebemaus, die sauber und tropffrei ist. Damit spart man sich die häßlichen Klebspuren auf dem Tonpapier, die sich zumindest bei mir nie vermeiden lassen.

Der Schmetterling soll jetzt so aussehen:

Jetzt mit einer Nadel links und rechts vom Körper jeweils 2 Löcher stechen, um den Geldkörper zu befestigen. Auch oben am Kopf 2 Löcher stechen für die Fühler.
Ca. 50 cm Draht abschneiden und die beiden Enden von oben durch die unteren Löcher fädeln, dabei eine Schlaufe stehen lassen. Hier wird später der Körper durchgesteckt. Die Drähte auf dem Rücken verkreuzen und durch die oberen Löcher zurückfädeln.

Jetzt wird der Geldkörper gefaltet. Dazu den Schein glattstreichen und die rechte obere Ecke nach links unten falten. Mit der linken oberen Ecke wiederholen, so dass die Spitze des Scheins zu einem Dreieck gefaltet ist. Mit der anderen Seite wiederholen. Jetzt hat man fast ein Quadrat, das ist aber in Ordnung. Wir wollen ja nur einen zylindrigen Körper, keine Origami-Lilie.

Jetzt die gegenüberliegenden Ecken des Fast-Quadrats bis zur Mitte falten. Jetzt das gesamte Konstrukt in der Mitte falten und fertig ist der Schmetterlingskörper. Alternativ kann man den Schein auch rollen, das sieht aber weniger hübsch aus und hält auch nicht so gut.

Jetzt wird der Körper mit den Flügeln zusammengebracht. Hierzu den Geldschein durch die Drahtschlaufe schieben, die beiden Drahtenden vorne verkreuzen und nach hinten bringen. Jetzt durch die Löcher am Kopf fädeln, kürzen und oben zu einer Öse rollen. Fertig ist der Geldschmetterling