Geschenke in der Kategorie ‘Ostern’

Wecker Special: Telefonwecker

Mit dem schicken schwarzen Retrotelefon kann man leider nicht nach Hause telefonieren. Stattdessen wird man morgens mit dem klassischen Telefonbimmeln geweckt. Ein Telefonwecker! Wer den Hörer abnimmt, wird von einer freundlichen Damenstimme begrüßt: “Good morning, this is your wake-up call, if you would like another one in 5 minutes please press 5 now.

Das Display ist beleuchtet, Weckwiederholung alle 5 Minuten.

Ein tolles Geschenk für Menschen, die morgens gern persönlich und liebevoll geweckt werden möchten.

USB-Stick aus Holz

Dieser schöne USB-Stick wirkt unglaublich edel durch sein Holz-Gehäuse. Bis zu 4 GB Daten lassen sich problemlos darauf speichern.

Durch die schöne, polierte Holzoberfläche und die angenehme Form wird der USB-Stick in der Tasche zum echten Handschmeichler.

Etwas für alle, die gern technisch auf der Höhe der Zeit sind, aber trotzdem auf den natürlichen und nachwachsenden Rohstoff Holz nicht verzichten wollen. Im Zweifelsfall auch ein prima Geschenk für alle, die mit Öko nichts am Hut haben, sondern einfach nur des Gefühl von Holz unter den Fingern gut finden.

Wie bei allen USB-Sticks kann man sich vor dem Verschenken schöne Dateien überlegen, die schon darauf gespeichert werden können, z.B. ein lieber Brief, schöne Fotos oder Musik.

Audrey Hepburn Filmsammlung in der Hutschachtel

Was für ein großartiger Plan, die gesammelten Filme von Audrey Hepburn unterzubringen. Alles in einer schicken rosa Hutschachtel mit edler schwarzer Spitze verstaut und fertig ist das ideale Geschenk für Filmfreaks oder Leute, die gern mal mit Taschentuch und Pizza vorm Fernseher hängen.

Insgesamt 8 DVDs sind enthalten, darunter Filme wie My Fair Lady, Frühstück bei Tiffany, Ein Herz und eine Krone und Sabrina.

Unsere rehäugige Audrey ist komplett mit Etui-Kleid und Zigarettenspitze auf der Hutschachtel abgebildet, so dass man auch sofort weiß, was sich darin befindet.

Ein großartiges Präsent für die beste Freundin.

Blumen verschenken

Blumen sind ein Klassiker. Dutzende von Liedern beschäftigen sich mit der freundlichen Übergabe von Blumensträußen:

“schenk ich Dir Tulpen aus Amsterdam”

“schenkt man sich Rosen in Tirol”

“Vielen Dank für die Blumen, vielen Dank, wie lieb von Dir”

Blumen riechen gut, sehen gut aus und man kann – außer bei Allergikern – eigentlich nichts falsch machen. Rosen, Lilien, Orchideen, Narzissen,  Traubenhyazinthen oder Gänseblümchen, aus allen lassen sich wunderbare Sträuße gestalten und verschenken.

Häufig kommt es leider vor, dass die Blumen und derjenige, der die Blumen bekommen soll, an unterschiedlichen Orten sind. Das macht es schwierig, aber nicht unmöglich,  mit ein oder zwei Blümlein Freude zu verbreiten.

Über Fleurop, Valentins und Konsorten kann man bequem online Sträuße bestellen und Blumen verschenken, die dann sorgfältig verpackt entweder mittels Boten oder Post dem Empfänger zugestellt werden. Unter blumenverschicken.info findet sich eine handliche Übersicht aller Versender. Häufig sind auch kleine Geschenke wie Stofftiere, eine Flasche Sekt oder eine Vase mit im Angebot, die als Paket mit einem passenden Blumenstrauß bestellt werden können.

Es ist übrigens nicht unbedingt notwendig, dem Empfänger mitzuteilen, von wem der Blumengruß kommt. Unbekannte Verehrer sind doch erst das Salz in der Suppe.

Pralinen in Herzschachtel

Für einen besonders lieben Menschen verpackt Dallmayr seine ausgezeichneten Pralinen in einer niedlichen Herzschachtel.

Die Pralinen werden frisch verpackt und im besten Confisserie-Handwerk ohne Konservierungsmittel hergestellt.

Die Auswahl entspricht dem Standardangebot von Dallmayr und ist aus der aktuellen Pralinentheke befüllt. Im Päckchen befinden sich 120g. Da muss man aufpassen, dass nicht ein anderes Leckermaul alles wegfuttert, während sich der Beschenkte noch überschwänglich bedankt.

Passt auch als Ergänzung zu Muttis Kaffeebecher.

Mamas Kaffeebecher

Mamas sind immer schwer beschäftigt. Wenn sie sich tatsächlich einmal eine Minute Zeit nehmen, müssen sie diese auch bis zur Neige auskosten.

Wie besser, als mit dem ganz eigenen Mama-Kaffeebecher, der mit Herzmotiven geschmückt ist und per Schriftzug auf der Innenseite verkündet, wem er ausschließlich gehört – der Mama nämlich.

Vielleicht kann man noch etwas Kleines hineinfüllen, um das Geschenk komplett zu machen: Schokolade, einen duftenden Tee oder exklusive Kaffeebohnen, ganz nach Mamas Geschmack.

Eine schöne Art, Mama zu sagen, dass man sie doch ganz dolle schätzt – obwohl man so ein missratenes Balg ist und schon wieder den letzten Schluck Milch genommen hat, ohne neue zu kaufen.

gravierter USB-Stick Goldbarren

Wie kann man dem Goldschatz besser zum Goldschatz sein gratulieren, als mit einem Goldbarren?

Bei der Bank kann man das Schmuckstück leider nicht gegen Bares eintauschen, dafür verbergen sich darin 2 GB Speicherplatz, die man mit wertvollen Daten befüllen kann.

Bei Bestellung kann eine Wunschgravur angegeben werden, um den USB-Stick zu personalisieren und zu einem unverwechselbaren Geschenk zu machen.

Erlebnisse verschenken

Warum sollte man sich als Schenker nicht einfach mal mitschenken? Ein schöner Ausflug oder ein Dinner zu zweit oder mit einer Gruppe mit dem Beschenkten als Mittelpunkt, Ehrengast und Hauptperson. Jollydays bietet für jeden Geschmack das perfekte Geschenk. Ob ein Dinner mit Zaubershow, ein gemeinsamer Kochkurs, Whiskey-Tasting für kulinarisch Interessierte oder SWAT-Training und Tandem-Skydiving für die Actionhelden. Wellnesspakete, Fotosessions, Malkurse oder Ballonfahrten. Alles ist dabei.

Das einzige, was man als Schenker tun muss, ist intensiv darüber nachdenken, was der Beschenkte wohl gern tun würde. Häufig reicht es, sich die Hobbies anzusehen und dann in der reichhaltigen Auswahl von Jollydays das Passende herauszusuchen. Die Themen und Erlebnisse lassen sich vorab mit klugen Filtern eingrenzen, so dass man Ort, Preis, Geschlecht, Gruppengröße und Kategorie berücksichtigen kann. In der Regel sind in jeder größeren Stadt diverse Angebote vorhanden. Häufig findet man so viele Ideen, dass die nächsten 10 Geburtstage und Weihnachtsfeste schon abgearbeitet sind.

Für Spätschenker lässt sich ein Gutschein mit Kreditkarte zahlen und dann direkt per PDF herunterladen. Schöner ist allerdings die Verpackung, die Jollydays versendet: Der Gutschein wird in einer edlen blauen Schachtel geliefert, zusätzlich gibt es Informationsmaterial und Broschüren über das geschenkte Erlebnis. Beschenkter und Schenker können sich direkt gemeinsam in Vorfreude üben und dann später miteinander einen tollen Event erleben, der allen lange im Gedächtnis bleibt.

Schöner sind Erlebnisse schließlich, wenn man jemanden hat, der sich mit einem daran erinnert.

Kopfmassagegerät

Haarke oder auch Engelsfinger wird das Massagegerät genannt. Auch ohne große Kenntnisse kann man damit angenehme Kopfmassagen verteilen. Es ist ein großartiges Gefühl, wenn die genoppten dünnen Metallstäbe durch das Haar und über die Kopfhaut gleiten. Man muss schon arg grobschlächtig sein, um hiermit nicht umgehen zu können.

Frust, Ärger und sogar Kopfschmerzen lassen sich damit einfach sanft wegstreicheln. Wichtig ist natürlich, dass der Schenker auch bereit ist, regelmäßig als Masseur in Erscheinung zu treten.

Kuscheldecke aus Kaschmir

Es gibt ja wenige Dinge, die so schmuseweich sind, wie Kaschmir. Bei Desiary.de kann man jetzt eine ganz besondere Decke ordern. Nach den eigenen Wünschen und Vorgaben wird Text eingestrickt. Ob es der Name oder die Textzeile des gemeinsamen Songs oder ein Zitat ist – hier kann man sich richtig austoben und eine schöne, bedeutungsvolle Nachricht übermitteln, in die der Beschenkte sich dann gemütlich einkuscheln kann.

Ein besonderes Geschenk, das leider nicht ganz billig ist. Dafür gibts auch was wirklich Besonderes.

Die Decke wird nach Auftrag speziell gefertigt, daher kann die Lieferzeit bis zu vier Wochen betragen.